Körperliste

Das Gute an dieser Methode ist: Du hast sie immer dabei. Sie ist die wohl am schnellsten zu lernende Merkmethode. Zehn definierte Punkte am Körper von oben nach unten und schon kann es losgehen. Dann ist nur noch ein wenig Fantasie gefragt, wie du  Assoziationen herstellst, wie du mittels Eselsbrücken dann das zu Lernende an die einzelnen Körperpunkte anhängst und danach nie mehr vergisst.

Immer am Mann- die Körperliste

Als ich letztens auf Markus Hofmann traf, fragte ich ihn, welches eigentlich die Lieblingsmethode von Deutschlands Nr. 1 unter den Gedächtnistrainern ist.
Da er ein Schüler von Gregor Staub ist, antwortete er spontan: Am liebsten arbeite er mit der Körperliste.
Der Grund: Man hat sie immer dabei. Mit ein wenig Übung kann man sie immer wieder neu belegen.

Ich kenne sie, seit ich vor 30 Jahren mir den Kurs Megamemory von Gregor Staub gekauft hatte. Damals habe ich die Liste auch immer wieder einmal benutzt.
Insbesondere, wenn ich mir einen neuen Witz merken möchte, kommt auch heute noch meine Körperliste bei mir zum Einsatz. Auch kurzfristiger Merkstoff- drei To Do-Dinge oder 6 Dinge, die ich noch besorgen müsste, hängen ab und an an meiner Körperliste.
Überwiegend aber nutze ich eine meiner  ALMUT- Listen, die natürlich längst im Kopf abgespeichert sind.

Die Liste ist eigentlich eine Abwandlung der Loci-Methode. Nur, dass sich die Haken am Körper befinden.
Die Zehnerliste bestände dann aus:

Körperliste an Jens Voigt

Körperliste als Gedächtnismethode

Brauchst du ein paar Haken mehr, dann ergänzt du am besten im Gesicht: Dann kommt nach dem Hals- das Kinn- der Mund- die Nase- die Wangen- die Augen- die Augenbrauen- die Stirn – die Ohren- die Haare- eine Kopfbedeckung

Die Österreichischen Bundesländer an die Körperliste gehängt

1. Füße  Vorarlberg
Auf den Füßen wächst ein Berg, der aber vor den Füßen liegt. Das wird bei Arte übertragen.

2. Knie Tirol
Auf die Knie lege ich einen Tirolerhut und der jodelt auch noch.

3. Oberschenkel Salzburg
Ich habe in den Hosentaschen Salz drin, und eine Spielzeugburg.

4. Po Oberösterreich
Ein Ober fällt auf seinen Po und ruft „So was gibt es nur in Österreich!“

5. Hüfte/Gürtel  Niederösterreich
An den Gürtel hänge ich immer eine Trophäe, wenn die Österreicher gegen unsere Fußballer eine Niederlage bekommen haben.

6. Brust  Wien
An der Brust wachsen zwei Wiener Würstchen.

7. Schulter Burgenland
Auf der Schulter steht eine Burg mit viel Land drum herum.

8. Hals Steiermark
Ich habe einen steifen Hals. Dann klebt mir der Doktor eine Mark auf den Hals und alles ist wieder in Ordnung.

9. Nase  Kärnten
in meiner Nase steckt ein Kern eines Apfels und ich muss niesen. Nach und nach kommen gleich zehn Kerne (ten) zum Vorschein.

Das alles klingt ziemlich bekloppt, oder? Aber wie sagte schon mein Kollege Oliver Geißelhart- „Je bekloppter , desto merk!“
Eselsbrücken müssen nun einmal ungewöhnlich gestaltet sein, sonst fällt das Einprägen schwerer.