btrusted-Siegel

Akademie für Lernmethoden  „Lernen leicht gemacht!“

Schneller lernen? | Besser behalten?

Wir helfen Menschen mit unseren Methoden, für den maximalen Erfolg in Schule, Studium und Unternehmen.

Jetzt informieren!

Unsere neuen Räume in Fürstenwalde

Wo?
Tränkeweg 11 15517 Fürstenwalde

Ein großes Lager, ein eigener Seminarraum, ein separater Coachingraum, ein Magic- Room.
Magic-Room?
Aber ja, darin steht ein komplettes Brainlightsystem mit integriertem Hyper- Massagesessel.
Besuchen Sie uns und schauen Sie es sich selbst mal an.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

Unsere Angebote

Lernmethoden mit Spaß: Lerne gehirn-gerecht !

Ist dir bewusst, dass unser Gehirn permanent lernen möchte? Natürlich: Viele Träger eines Gehirns sind oft anderer Meinung. Besonders in der Schule finden wir dieses Phänomen vergleichsweise oft. Das liegt unserer Meinung nach oft daran, dass Kindern und Jugendlichen die richtige Anleitung fehlt. Jeder von uns hat seine CPU, nämlich unser gigantisches Gehirn mitsamt seinem unermesslich großen RAM, ohne jede Gebrauchsanweisung erhalten. Wie soll man es also am besten einsetzen?

Warum lernt nicht jeder gehirn-gerecht?

Als kleines Kind brauchten wir keine Gebrauchsanweisung. Damals lernten wir intuitiv und mit Fantasie. Neurowissenschaftler sagen dazu gehirn-gerecht. Wir erlernten eine Fremdsprache ganz nebenbei – nämlich unsere Muttersprache. Ohne Grammatikregeln und ohne Vokabeltests. Frei von Lernstress und Prüfungsangst. Wir lernten auch das Laufen und Rennen, Springen und Fahrradfahren, Klettern und Balancieren ohne Probleme. Wir machten Fehler. Es war nicht schlimm einen Fehler zu machen. Wir übten so lange, bis die Bewegung funktionierte oder bis wir das Wort richtig aussprechen konnten.

Neurowissenschaftler nennen das Imitationslernen.

Auf dem Bild sieht man ein Mädchen mit Gigibausteinen.

Gigisteine eignen sich hervorragend zum Erfassen von Mengen

Hast du schon einmal ein Kind beobachtet, wenn es gedankenversunken spielt? Wenn es einen Turm errichtet? Wie oft fiel der Turm um? Fünfmal? Zehnmal?
Es spielte keine Rolle.
Immer wieder baute das Kind den Turm auf. Bis der Turm endlich stehenblieb. Dann leuchteten die Augen des Kindes. Es hatte etwas vollbracht und das Gehirn belohnte diese Anstrengung prompt.

Haben wir in der Schule das Lernen verlernt?

Als wir in die Schule kamen, war unsere Fantasie nicht mehr so gefragt. Manchmal störte sie den Lehrer gar. Warum? In der Schule gibt es Regeln. Unterricht muss mit vielen Kindern funktionieren. Alle Schüler bekommen den gleichen Lernstoff und haben dafür die gleiche Zeit. Für die einen passt es genau, ein anderer Teil der Schüler ist viel schneller fertig und wiederum andere bräuchten mehr Zeit . Während die „Schnellen“ sich langweilen, stehen die „Langsamen“ unter Dauerstress. Während die Neurowissenschaften immer mehr zu unserem Gehirn und seiner Wirkungsweise forschen, geht das an Schulen und Universitäten scheinbar unbemerkt vorbei. Eigentlich sollte Lernen lernen das wichtigste Unterrichtsfach sein, denn es ist die wichtigste Kompetenz für unser ganzes Leben!

Auf dem Bild sieht man Schüler, die sich auf ihre Abiturprüfung mit gezieltem Methodiktraining vorbereiten

Abiturprüfung mit gezieltem Methodiktraining

Effektive Lernmethoden durch Fantasie

Stattdessen hat uns die Schule unsere Autonomie genommen. Viele von uns verloren den Spaß am Entdecken, am Ausprobieren. Als Lehrer, Trainer und Ausbilder habe ich viele Schulformen kennengelernt. Nur wenige Lehrer berücksichtigen das unterschiedliche Lerntempo der Kinder. In den meisten Schulen ist das nicht vorgesehen. Was in vielen Schulen fehlt, ist der Einsatz von lernfreundlichen, gehirn-gerechten Lernmethoden. Methoden, die Erfolg bringen und Spaß machen. Kaum ein Schüler oder Student verfügt über eine echte und nachhaltige Lernstrategie, die Erfolge bringt.

Nie mehr schlechte Noten: Die Lernmethode erfolgreicher Schüler

„Wer gut lernt, ist selbstbewusst.“
Jens Voigt

Wenn uns das Lernen Spaß macht und wenn wir selbst schwierigen und umfangreichen Lernstoff spielend leicht im Langzeitgedächtnis ablegen können, steigt unser Selbstvertrauen. Das ist es, was unsere Gesellschaft braucht:

Wir brauchen starke Kinder, selbstbewusste junge Menschen und engagierte Erwachsene aller Altersklassen. Was wir in den Schulen brauchen, ist eine Entdecker-Mentalität. Wir brauchen neugierige Kinder, Kinder mit Fantasie. Wir brauchen Absolventen mit einem hohen Maß an Kreativität und einem soliden Allgemeinwissen.
Wer soll die Probleme von morgen lösen, wenn nicht die kommenden Generationen?
Dafür sind wir von der Akademie für Lernmethoden angetreten, dafür stehen wir mit unserem Namen.

Wir hoffen, auch dich auf unserem Weg mitnehmen zu können.

Eure Wünsche sind unsere Vision

Da wir wissen, wie leicht das Lernen sein kann, werden wir alles daran setzen, diese Lernfreude in Schulen, Universitäten, Hochschulen und Instituten einziehen zu lassen. Durch unser Know How werden wir Menschen mit Lernproblemen helfen und Hochbegabten Werkzeuge an die Hand geben, um auch ihr Potential besser zu entfalten. Wir leben in einer extrem spannenden Zeit, in der Wissenszuwachs der Menschen regelrecht explodiert. Unsere Vision ist, allen Menschen leichteren Zugang zu diesem Wissen zu ermöglichen.
Dafür haben wir Mitgliedschaften, Mindmap-Pakete und auch Lernspiele in unser Portfolio integriert.

Es ist  so einfach:
Spielend lernen und das mit Erfolg.
Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Lernen lernen ist cool und macht stark.

Unsere fünf wichtigsten Ziele

  1. Sehr vielen Menschen jeden Alters das Lernen zu erleichtern, ihnen zu helfen, ihr Potential zu entwickeln.
  2. Lernmethoden entwickeln oder verbessern, die das Lernen erleichtern, motivierend sind und nachhaltige Ergebnisse ermöglichen.
  3. Menschen weltweit für Mindmaps, die NAS- Lerntechnik  und die ALMUT- Lerntechnik zu begeistern.
  4. Die Akademie arbeitet profitabel und unterstützt mit viel Geld Stiftungen im Bildungsbereich.
  5. Die Akademie versteht sich als zuverlässiger Partner für Mitarbeiter, Kunden, Partner und Zulieferer.

Jetzt Mitglied werden und nichts mehr verpassen!

Für unsere Mitglieder haben wir viele Besonderheiten zusammengefasst und diese in einem separaten Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt. Was du dafür tun musst? Ganz einfach: Schließe eine Mitgliedschaft ab, die zu deinen Wünschen und Zielen passt und bekomme sofort Zugang zu deinen ersten Lektionen, Kapiteln und Inhalten.

Was genau in den einzelnen Mitgliederpaketen enthalten ist, erfährst du direkt auf unserer Mitgliederübersichtsseite. Wenn du weitere Fragen zu den Mitgliedschaften hast, kannst du dich auch gerne direkt an uns wenden. Am besten unter info@akademie-fuer-lernmethoden.de

So wirst Du erfolgreicher Learn2learn-Trainer

Du möchtest selbst erfolgreicher Trainer werden und dir nicht die Chance entgehen lassen, selbst Wissen zu vermitteln? Du hast jetzt die Möglichkeit noch heute dein Leben zu verändern! Du kannst dir durch die Trainerausbildung zum Learn2learn Trainer neue Perspektiven eröffnen, denn du verlässt damit bald den Bereich, in dem dir Trainer etwas beibringen – du wirst selbst zum Trainer, zum Lerncoach!
Interessant?
Dann >>hier<< weiterlesen

Podcast „Bring dein Hirn zum Leuchten“

Du möchtest uns auch in deinem Auto oder auf deinem Smartphone ständig abrufbereit haben? Dann solltest du uns abonnieren: Unser Podcast „Bring dein Hirn zum Leuchten!“ ist seit Juni 2016 auf Sendung. Wir haben inzwischen mehr als 30 Episoden auf verschiedenen Portalen eingestellt. Such dir einfach das für deine Geräte passende Portal aus:

Du kannst unseren Podcast kostenlos hören, laden und teilen. Über letzteres freuen wir uns ganz besonders, denn damit erreichen wir noch mehr lernfreudige Menschen!

Unser neuer Katalog

Das Bild zeigt den neuen Katalog der Lernwerkstatt

Die aktuellsten Beiträge aus unserem Blog

Jens Voigt – Lehrer und Leiter der Akademie für Lernmethoden

„Als ich als kleiner Junge in die Schule ging, fiel mir das Lernen leicht. Ich war neugierig auf alles- Versteinerungen, fremde Länder, verschlang Bücher, experimentierte heimlich auf dem Boden meiner Eltern mit stibitzten Chemikalien. Doch am meisten Spaß hatte ich, wenn ich meinen Mitschülern beim Lernen helfen konnte. Dieser Wunsch, andere beim Lernen zu unterstützen, sie für das Lernen zu begeistern, hat mich eine Lernwerkstatt und nun sogar eine Akademie für Lernmethoden gründen lassen. Ich wurde zu einem  geachteten und vielbeachteten Gedächtnistrainer und Methodenentwickler.

In Fachkreisen nennt man mich mittlerweile den „Mindmap -Papst“. Unsere Seminarteilnehmer und Kunden, unsere vielen Partner sehen staunend meist die Ergebnisse, das, was bereits von uns in den letzten 10 Jahren entwickelt wurde- die Speedolino- Lernspiele, fast 200 gezeichnete Mindmaps zu vielen Themen, die ALMUT- Gedächtnistechnik, das für Studenten einzigartige Studiersystem NAS, all die über 700 Produkte, die es in unserem Online-Shop zu kaufen gibt.

Aber eigentlich bin ich immer noch der kleine Junge aus der Klasse 5b, der es liebt, dass andere beim Lernen leuchtende Augen bekommen.“

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg