Podcast und Lernvideos

Medien für Lernmethoden und mehr

Warum viele Sinne für das Lernen wichtig sind

In meinen  Seminaren zum Thema Lernmethoden und Lernkompetenz dominiert ein Thema:
Das Lernen mit allen Sinnen. Wenn unsere Schüler, Studenten, Seminarteilnehmer den Lernstoff mit all ihren Sinnen aufnehmen können, ist der Behaltenseffekt phänomenal.
Unabhängig von irgendwelchen Lerntypen sollte dies immer das oberste Gebot für Lehrende sein:
So viele Sinne wie möglich ansprechen.
Von all unseren Sinnen ist für das Lernen allerdings der optische Sinn der mit Abstand wichtigste. Zehnmal mächtiger als der…haptische und 100mal mächtiger als der akustische Sinn.
Unser Auge ist in der Lage innerhalb von Sekundenbruchteilen Millionen von Informationen aufzunehmen. Auch unser Gehirn ist darauf ausgerichtet, insbesondere optische Reize zu verarbeiten.

Geschmackssinn

Über den Geschmackssinn lernen wir am wenigsten


Hörsinn

Der Hörsinn kann leider nicht so viele Infos aufnehmen. Doch in Kombination mit Nr. 1 und Nr. 2 ist er echt stark.

weitere Themen:

Videos und Podcast: Lernmethoden auch hier in diesen Medien
eine Fremdsprache lernen

In meinem Seminar setze ich Bälle als Vergleich ein:
Ein kleines Pappbällchen symbolisiert dann die Zunge, unseren Geschmackssinn, ein Apfel unseren Hörsinn und unseren Riechsinn, unser Labyrinthball unseren haptischen Sinn, den Sinn für Berührungen (Sinnesorgan- unsere Haut) und ein riesiger Sitzball symbolisiert unseren optischen Sinn.
Wer in seinen Seminaren, in seinem Unterricht also nur vorträgt, aktiviert nur etwa 1% der möglichen Lernkanäle seiner Schüler.
Die sind dann, möchten sie tatsächlich etwas lernen, gezwungen, nachzuarbeiten. Intuitiv brubbeln sie beim Lernen dann vor sich hin, machen sich Skizzen, schreiben sich etwas auf. Intuitiv setzen sie mehrere Lernkanäle ein. Warum dies nicht gezielt einsetzen?

Geruchssinn

Der Geruchssinn liegt zusammen mit dem Hörsinn auf Platz 3/4

Tastsinn= Nr. 2

Der Tastsinn ist der zweitwichtigste Sinn für das Lernen

Sehsinn

Der Chef unserer Lernkanäle. Der sollte immer am meisten gefüttert werden.

 

In diesem Abschnitt unseres Beratungsportals der Akademie für Lernmethoden möchten wir möglichst viele deiner Sinne ansprechen. Ich empfehle dir, dabei immer Stift, Papier und Buntstifte bereit zu legen. Machst du dir dabei Notizen, versuche doch es mit einem Mindmap. Ein Mindmap aktiviert gleich mehrere deiner Sinne:
Den optischen und den haptischen. Diese Kombination ist die größtmögliche, es sei denn, du setzt noch mehr Sinne von dir ein (indem du mitsprichst, indem du einen bestimmten Geruch dabei riechst- siehe auch Artikel zum Birkenbihl -Tapeteneffekt).

In unserer Medienecke bieten dir nun eine ganze Bibliothek an kompetenten Wissen für mehrere Lernkanäle an:

1. Mein Podcast „Bring dein Hirn zum Leuchten“
Alles rund ums Thema Lernen

Auch wenn ich dir gerade gesagt habe, dass der Hörsinn nicht so wahnsinnig effektiv zum Lernen ist,
biete ich dir hier eine tolle Möglichkeit, mich in dein Auto, in deine Wohnung, in dein Handy zu holen.
Der Vorteil: Meine Stimme schafft (hoffentlich) Vertrauen. Dies wiederum ist besser als Lesen.

Ab Juni 2016 hast du Möglichkeit, mich direkt zu dir zu holen. Dann bekommst du mich nicht nur zu lesen, wie bei unserem EDI- Newsletter, sondern dann auch regelmäßig zu hören. Ich werde den Podcastkanal „Bring dein Hirn zum Leuchten“ haben und darin regelmäßig Themen rund ums Lernen besprechen.
Du kannst ihn dann bei iTunes empfangen und abonnieren.

Warum solltest du das tun?

Du profitierst dann einerseits direkt von meiner über 30 Jahre langen Erfahrung auf diesem Gebiet, andererseits aber auch von vielen anderen Experten, die zu diesem Thema etwas zu sagen haben. Diese habe ich zu einem Gespräch zu mir eingeladen oder werde es noch tun.
Ich werde mit Menschen sprechen, die Lernprobleme und Prüfungsangst überwunden haben, Menschen, die sich über unser Schulsystem Gedanken machen oder dir ihre Erfolgsrezepte zum Thema Lernen verraten.
Außerdem werde für dich regelmäßig Bücher rund ums Lernen rezensieren und besprechen oder dir tolle Spiele empfehlen, die deinem Gehirn guttun.
Den Redaktionsplan bereits gesendeter Sendungen mit den entsprechenden Links findest du auf der Podcastseite.

Videos zum Lernen lernen

Sehsinn ist wichtig!

Visualisierung ist die wichtigste Aufgabe, denn der Sehsinn ist unser wichtigster Lernkanal

Abonniere am besten sofort meinen YouTube-Kanal. Mit dem Link kommst du schnell dahin.

2. Voigtis YouTube-Video-Kanal

Was erwartet dich dort?

  • Tutorials zum Thema Lernen lernen
  • Lernmethoden
  • Beispiele für unsere ALMUT- Technik
  • Beispiele für den Einsatz von Memoflips
  • Gedächtnisübungen und Gedächtnistests
  • Anwendungsbeispiele unserer Lernmethoden und unserer Lerntechniken
  • Unterrichtsbeispiele und vieles mehr
  • Da ich ja fünf Jahre mit Vera F. Birkenbihl zusammenarbeiten durfte und in ihrer Pilotgruppe war, liegt es nahe, dass ich dir auf meinem Kanal auch Videos von ihr zusammenstellen, so dass du nicht lange suchen musst.
  • Wir planen eine Webinarreihe für unsere Mitglieder
  • Außerdem hast du hier die Möglichkeit über all unsere neuen Entwicklungen zum Thema rund ums Lernen zu informieren.>>hier geht’s zum YouTube-Kanal<<

3. Meine Video- Lernkurse auf Diplomero

zu diesen kommst du hier

Hilfe, ich kann mir keine Namen merken
Studieren 2.0 – gehirngerecht daher erfolgreich
Mindmaps und andere Visualisierungstechniken
Merktechniken leicht gemacht

4. Unsere Empfehlung: Sofatutor, unser Partner in Sachen Lern-Videos

Viel Zeit gespart: Beinahe hätte ich ein Projekt angestoßen, das es bereits gibt:
Kennst du Salman Khan? In den USA lebend drehte er für Kinder, die zu einem großen Teil keinen Zugang zur Bildung haben, Videos, in denen er einfach erklärte, wie Lernstoff funktioniert. Begeistert von seiner Idee dachte ich, ich muss einen eigenen Kanal eröffnen, um einfache Erklärvideos  per Video aufzunehmen. Dann besuchte ich vor einiger Zeit die Berliner Firma Sofatutor und war begeistert von deren Firmenphilosophie. Und von ihrem Projekt, nämlich ähnlich dem Salman Khan einfach verständliche Erklärvideos ins Netz zu stellen. Videos , die man sich so lange ansehen kann, bis man selbst komplizierte Matheformeln verstanden hat. Mit Sofatutor haben wir einen kompetenten Partner, der ein riesiges Arsenal an Erklärvideos rund ums Lernen aufgebaut hat. Ich kann dir dieses Angebot nur empfehlen.

>>zu Sofatutor kommst du hier<<

Empfehlen
Empfehlen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück